Standort

Lindengasse 48-54, Wien

Bauherr

STRABAG Real Estate, Wien

Nutzfläche

10.050 m²

Jahr

2018


Über den Linden

Um ein zeitloses und gediegenes Erscheinungsbild zu erreichen, sind folgende Gestaltungsmerkmale vorgesehen: eine zurückhaltende Farbgebung der Hauptfassaden sowie damit abgestimmte fixe und verschiebbare Elemente in Weiß und Bronze. Das rhythmische Licht- und Schattenspiel wird durch die Abfolge von Loggien und Fensternischen erreicht. Eine Vereinheitlichung der Fensterformate trägt zur Harmonisierung des Erscheinungsbildes bei. Weiße Bänder im Bereich des Kopfbauteils übernehmen als gestalterischer Verweis auf die angrenzenden Bauteile eine vermittelnde Funktion, um ein stimmiges Gesamtbild zu erzeugen.

Das Farb- und Materialkonzept der Fassade zielt des Weiteren auf folgende Effekte ab: die in Weiß gehaltenen flankierenden Baukörper sind in einer Putzoberfläche konzipiert, um eine homogene Anbindung an die straßenseitigen Nachbarhäuser zu bewirken. Der bronzefarbige Erdgeschoßsockel - über weite Strecken als Pfosten-Riegel-Fassade ausgebildet - vermittelt den Eindruck einer wertigen Fassade. Im zentralen Bereich ist der Haupteingang situiert. Zwei Bäume fungieren sowohl als Filter zwischen öffentlichem Gehsteig und halböffentlichem Foyer als auch als Betonung des Haupteinganges.

(Visualisierung: OLN)